Krautheim

Krautheim

Zu Füßen der fast 1000 Jahre alten Stadt Krautheim fließt die Jagst- und auf der kann man schon mal bis runter nach Schöntal fahren, paddeln, rudern - ganz wie man will.

Die Jagst ist der Lebensquell der Stadt und hier, auf der Gemarkung des heutigen Altkrautheim, liegt auch die Wiege der Ansiedlung. 1096 wird sie erstmals urkundlich als Crutheim erwähnt .

Später zog die Ortsherrschaft dann auf den nahegelegenen Bergsporn. Diesen und die imposante, 800 Jahre alte Burganlage, sieht man schon, noch bevor man richtig da ist. Krautheim liegt am nördlichsten Punkt der Jagst. Der Fluß hat sich hier fast 150 Meter tief in den Muschelkalk der Hohenloher Ebene eingegraben.

Die heutige Stadt Krautheim ist das Ergebnis der Verwaltungsreform in den 70er Jahren.
Damals schlossen sich die ehemals selbstständigen badischen Gemeinden Krautheim, Gommersdorf, Horrenbach, Klepsau, Neunstetten und Oberndorf sowie die württembergischen Gemeinden Altkrautheim, Ober- und Unterginsbach zusammen.

Krautheimer Rathaus

Imposant in Ausmaß und Stil ist das 1569 gebaute alte Krautheimer Rathaus, das- ausgestattet mit Uhr und Glockenspiel- zu den schönsten Gebäuden des Ortes gehört.
In den 60er Jahren ist die Stadtverwaltung in's alte Schulhaus umgezogen.

Videoausschnitte zu diesem Thema anschauen: Teil 1


» zurück

Bergsporn mit "Fuchsbau"

Steigen wir auf den Berg, dann gleich weiter auf den 30 Meter hohen Bergfried der alten Stauferburg und wir werden mit einem herrlichen Blick über das Jagsttal belohnt.
Die Burg steht auf einem exponierten Platz, der die Menschen schon vor mehreren tausend Jahren angezogen hat. An der mächtigen Schildmauer der alten Burgbefestigung steht zudem noch ein markanter Turm: Der “Fuchsbau” . Und um ihn rankt sich manche Legende.

Videoausschnitte zu diesem Thema anschauen: Teil 1, Teil 2, Teil 3


» zurück

Kocher-Jagst-Radweg

Wer Krautheim mal in Gänze erfahren will, der sollte den Kocher-Jagst-Radweg benutzen. Die äußerst beliebte Trasse führt zwischen den Jagstauen hindurch und am Flußufer entlang direkt in Krautheims Weinort: Klepsau.

Videoausschnitte zu diesem Thema anschauen: Teil 1


» zurück